Holding

„wait & hold!“

In der Fliegerei kennen wir das Holding Procedure. Dies kann sein, dass wir aufgefordert sind zu warten, bis wir Lande- oder Starterlaubnis haben, oder bevor wir eine Piste kreuzen.

Als PilotenCrew ist man auch oft in einer „Holding Position“. Sei es auf Passagiere zu warten, weil diese zu spät kommen, oder weil der Weiterflug erst in ein paar Stunden geplant ist. Warten in der Crewlounge, warten im Cockpit, während draussen schönstes Wetter ist. Das Pilotenleben ist nicht immer so toll wie es aussieht. Es ist oft mit Warten verbunden.

Eigentlich gibt es auch nichts zu jammern, oder? Man fliegt an schönste und interessante Destinationen, lernt andere Menschen und Kulturen kennen. Kann in Peking zum Pilates oder Salsa tanzen. Im südchinesischen Meer baden und in Hongkong feinstes mexikanisches Essen geniessen. Wird in Bar’s wie das Iron Fairies von Elfen verzaubert….

Wie oft erlebt man jedoch diese Momente allein und kann sie mit niemandem teilen, höchstens mit Fremden. Man lacht und hat Spass mit Leuten, die man danach wahrscheinlich nie wieder sieht. Die Zeitverschiebung macht es schwierig es dem Partner zu Hause zu erzählen und wenn man nach Hause kommt, ist vieles vergessen oder anderes schon wieder wichtiger.

Man fühlt sich einsam, weil die Liebste oder der Liebste nicht da ist. Klar birgt dieses Alleinsein, auch eine Chance, Zeit für sich zu haben, an einem Projekt weiterzuarbeiten, Bachelorarbeit schreiben, mit sich sein.

Doch wie oft wacht man in einem fremden Bett auf, wenn man überhaupt schlafen konnte, schaut auf das Mobil Phone, nicht auf die Liebste, den Liebsten und überlegt wie man den heutigen Tag verbringen wird. Manchmal können wir Momente mit unseren Liebsten teilen, wenn man beispielsweise auf Rotation mit- oder mit der Linie nachfliegt. oder wenn es in der Nähe wie an der Cote d’Azur ist, auch spontan hinfahren.

Auch das Warten ist für die Liebsten zu Hause oft nicht einfach. Auch damit verbunden, dass ein Crewchange später oder früher als geplant stattfindet. Eigentlich ist das Leben als PilotIn und als PartnerIn ein ständiges Warten, auf Anrufe, Wiedersehen, Verspätungen. Es ist auch immer eine Herausforderung als Paar in der Fliegerei tätig zu sein. Es braucht Verständnis, Vertrauen und Achtsamkeit, aber es hat auch klar seinen Reiz und bleibt spannend, weil nie eine Routine oder Langeweile aufkommt. 😉

– „wait & hold“ und „expect the unexpected“ – gehören für mich zum Alltag.

Habe jetzt eben das Holding Procedure eingeleitet, ein Warten auf das nächste Wiedersehen und warten auf die Erlaubnis, uns in die Arme zu nehmen. Werde bis dahin wohl noch so manchen „threesixty“ (Vollkreis) fliegen.

Werbeanzeigen

Cycle

Geht es dir manchmal auch so, dass du auf etwas aufmerksam wirst, was schon lange da war, du es aber nicht wahrgenommen hast? Es kann ein Mensch, ein Wort, ein Bild, eine Zahl, sein. Cycle ist für mich so ein Wort, ein Wort das viel mehr ist, als vermutet und ich erst langsam beginne seine Dimension zu verstehen.

Während meiner Arbeit im Flugzeug Management wurde mir bewusst, dass AIRAC Dates alle 28 Tage einen weltweit gültigen Cycle für alle Flugzeuge generiert. Auch bezeichnet man einen Engine Start als Cycle. In der Freizeit während dem Spinning oder Rennrad Training. In Coaching Sessions, oft fiel das Wort Cycle.

So ist ein neues Business am entstehen, was Aufmerksamkeit will. Etwas feines, ein Cycle, der an dein Potential an Verborgenes und längst Vergessenes erinnert. Ein Cycle für mehr Lust in und an deinem Leben. Der Anfang eines jeden Cycle ist immer bei dir selber. Es braucht Mut und Vertrauen, doch glaube mir du wirst beschenkt!….mit LebensFREUDE, SINNlichkeit, dieser Cycle ist die neue Verbindung zu dir selbst.

Clarissa Pinkola Estés schreibt:“ Wenn eine Frau ihre Wahrheit spricht, ihrer Absicht und Gefühlen Energie gibt, dann lebt sie den wilden Strom ihrer Seele. Auf diese Art zu leben, ist ein Kreislauf, Cycle für sich.“

Wenn du mehr über den Cycle 2019 erfahren möchtest, kannst du dich jetzt schon eintragen und mich direkt für ein kostenloses Gespräch kontaktieren.

Auch wirst du in Kürze auf meiner Webseite mehr Informationen erhalten.

So wünsche ich dir nun einen besinnlichen RauhnachtCycle

und freue mich auf dich im neuen Jahres-Cycle 2019 ….

Sina



Mainstream versus Jetstream

Welchen Strom spürst du genau in diesem Moment wenn du diese Zeilen liest?

Ist es der Jetstream der dich wie auf einer Autobahn durch das Leben katapultiert und du dabei noch versuchst den Mainstream nicht zu verpassen? und immer up to date zu sein?

Der Jetstream entsteht in der Troposphäre in 10km Höhe, warme Luft fliesst vom Äquator Richtung Nordpol, dabei wird der Wind durch die Erdrotation nach Osten abgelenkt. Es entstehen Windgeschwindigkeiten von bis zu 500km/h. Es ist eine magische Kraft – Korioliskraft genannt welche die Flugzeuge nutzen um ihre Flugzeit trotz Umweg zu verkürzen.

Mainstream

Betrand Piccard hat bei seiner geplanten Weltumrundung mit dem Ballon mit dem Jetstream gerechnet. Die Chinesische Regierung hat ihm den Überflug verweigert. Er und sein Team mussten die Pläne ändern. Der Wind trug sie auf 2000 Meter über dem Boden und beschenkte sie dafür mit Wundern dieser Erde.

Sie flogen über den Taj Mahal, dem Denkmal der Liebe des Mongolkaisers Schah Jahan zu seiner Lieblingsfrau Mumtaz Mahal. Die Magie des Augenblicks und der Zauber dieser einmaligen Begegnung mit Indien, lässt Vergessen, dass über ihren Köpfen ein Jetstream mit 250km/h weht.

Wie oft verpasst du genau diesen magischen zauberhaften Moment, weil du dem Mainstream folgst, im Tempo des Jetstreams? Du vergisst, was wirklich wichtig ist in deinem Leben?

Wenn wir nicht von aussen gezwungen werden inne zu halten und den Blick für all die Schönheiten welche in und um uns sind wahrzunehmen. Dem Menschen, den du liebst  die Aufmerksamkeit schenkst, die Wertschätzung die er verdient, verpassen wir den Zauber und das Wunder des Lebens.

So wähle heute frei nicht den Jetstream und entsage für einen Augenblick dem Mainstream.

Ich ‚fliege‘ 1-2 mal pro Woche ins Birdhaus in Zürich und freue mich auf ein vertrauliches wertvolles Gespräch mit dir. Lass uns den Jetstream und Mainstream für einen Moment vergessen um den magischen Moment in und um uns wieder wahrnehmen.

birdhaus_01_jasmin-frei.jpg

Am Montag, den 26.November 2018 leite ich den spannenden Event „Fly without Fear“ im Birdhaus und freue mich wenn du auch da bist.

Egal wie wo und wann ich freue mich auf Kontakt mit dir.

Kontaktformular:

 

Herzlicht Sina

 

 

 

 

 

 

3th Dimension

My workingplace is the 3th dimension!

gIxS6Lv1RhWt7a8Uk1vxXQ

Waren meine Worte in der Vorstellungsrunde….

Danach sprudelte es nur so aus mir heraus, als ob ich eine Schleuse geöffnet hätte, ein Himmelsthor.

Egal was ich tue, der Himmel, die Luft ist eines meiner liebsten Elemente.

Erinnere mich als ich mit dem Rennrad vom Berninapass heruntersauste und der Fahrtwind mir ein Gefühl von Freiheit gab. Auf dem Wasser mit dem Kite oder mit Surfen, der Wind der mir Auftrieb und Energie gibt, mich trägt, mich vergessen lässt.

Aber keine Angst ich bin gut geerdet, das hat mir ein Freund und Berater einmal versichert.

Manchmal werde ich auch einfach übernommen, wenn es mich unerwartet durch die Luft katapultiert und mich trotz unsanfter Landung auf den Boden wirft, ohne dass ich irgendwelche Verletzungen davontrage.

Seit ich erkannt habe wie umfangreich meine eigene ‚Lufttüchtigkeit‘ ist, fliege, plane, „dispatche“, manage, begleite, coache, ich überzeugter denn je.

My workingplace is the 3th dimension!

Wähle unten dein einzigartiges persönliches „Pinch Hitter“ Programm, direkt aus dem 3th dimension office:

 

Stell dich freudig in den Wind!

Sina

Abschied

Ich verabschiede mich….

Wann hast du das letzte Mal Abschied genommen? Wovon hast du Abschied genommen? Wie nimmst du Abschied? Was tust du um Abschied zu ertragen?

fullsizeoutput_11ee

Abschied ist für uns ‚flying people‘ alltäglich und oft auch unvorhergesehen. Bedingt durch Einsatzpläne welche kurzfristig ändern, wird ein geplantes ‚Off‘ plötzlich zu einem ‚On‘.

Abschiede gehören zum Leben.

Während ich diesen Text schreibe, erreicht mich die Nachricht vom plötzlichen Tod eines Mitschülers aus meiner Sekundarschulzeit. Ein Abschied der mich innehalten lässt und traurig macht. Erinnerungen an gemeinsam erlebte Zeit, Theateraufführungen, Konfirmandenlager, und später Rat geben dürfen, wenn einem seiner Tiere im Stall etwas fehlte.

Abschied hat viele Facetten und jeder erlebt ihn anders, Abschied nehmen macht Angst, unsicher, einsam, traurig. Im Abschied liegt immer auch ein Zauber inne, Loslassen, Anfang und Neubeginn.

Der Flughafen ist zu einer mir vertrauten Oase geworden auch um Menschen zu beobachten welche hier Abschied nehmen, warten und sich auf das Wiedersehen freuen.

Ein letzter Blick spät Abends zur Abflugtafel, gibt mir die Gewissheit es ist Boarding Time. Was bleibt sind die letzten Worte, der Kuss auf meinen Lippen, sein Geruch, die Erinnerungen der vergangenen gemeinsam erlebten Tage, der Abschied und ich.

„Abschied nehmen ist immer schmerzlich auch wenn es nur für kurze Zeit ist.“ Zitat Anne Morrow Lindbergh

So verabschiede ich mich von dir und freue mich, wenn du dich mit mir am Flughafen triffst. Du nimmst einfach das Thema mit, von dem du gerade Abschied nehmen willst.

Ich bin da – Sina

 

 

 

 

 

 

Tages Coaching

„Alles was uns ruft wartet sehnsüchtig darauf befreit und wieder in Kontakt mit uns zu kommen.“

Sina Feminines Coaching Kopie

An diesem Coaching Tag gehen wir in die Tiefe, wir beleuchten alles aus deiner aktuellen Situation und bringen es in Fluss.

Wir gehen deiner Aufgabe auf den Grund und in ihre Bedeutung für dein

Leben und Business.

Erörtern deinen Platz im innen und außen und beleuchten dein Potenzial und seine

Ausdrucksform.

Ich berate dich, ich lese für dich, ich erarbeite mit dir Konzepte zu

deiner Positionierung, deiner Kommunikation, deinem Ausdruck.

Führe dich dahin selber zu sehen und zu

erkennen und deine Qualitäten in dein Leben und Business zu integrieren.

Du findest Klarheit für dich und hast

eine neue Ausrichtung für die du deine Energie einsetzen kannst.

Der Tag (mind. 3 Stunden) mit dir kann überall stattfinden. Ich fliege auch zu dir;-)

Kosten pro Stunde CHF 250.00. (inkl. Fahrspesen Schweiz)

Ich freue mich darauf mit dir zu arbeiten

Sina

Die Sünde der Frau

Liebe Frau lieber Mann

Der aktuelle Buchtitel zieht mich an oder aus wie man es nimmt und macht mich, nebst dem was sich meine Vorstellungskraft dazu so erlaubt, neugierig…

cropped-fullsizeoutput_dd73.jpeg

Ist es eine Sünde Frau oder Mann zu sein? Sich die Freiheit nehmen, das zu sein was man wirklich ist? Gegen sogenannte Regeln verstossen, Schranken des Anstands und der Moral durchbrechen, Konventionen missachten… Alles tun um frei, und nach eigenen Regeln leben und überleben zu können.

„Wenn ich mich an alle Regeln gehalten hätte, hätte ich es nie zu etwas gebracht.“ Marilyn Monroe

Einige legen sich einen anderen Namen zu, oder kreieren eine eigene Schöpfung „sui generis“ aus sich selbst heraus, so etwas wie eine Neugeburt. Mit diesem Selbst treten sie über die Schwelle an die Öffentlichkeit.

Hast Du dich schon gefragt mit was du welche Wirkung auf andere hast? und ich spreche hier Mann und Frau an…

Ist es nicht schön zu fühlen, wenn sich die Welt ein wenig verändert, wenn du den Raum betritts? Dass du fühlst wenn du die Hüften schwingst, wenn du lachst und du Blicke geschenkt bekommst, Worte der Bewunderung.

Wir müssen uns nicht nur auf das IN DIR reduzieren. Ist es nicht wie bei einer schönen Blume, welche durch die Sonne, das Licht den Regen, eine zärtliche menschliche Berührung, sie noch mehr zum Blühen bringt?

Die sexuelle Energie, deine Aura, dein schwingendes Feld werden geküsst und genährt, wenn du dich wieder einmal hinaus wagst, wenn du dich als Frau wieder mal in sexy Kleidung traust, Highheels anziehst, Lippenstift und dich unwiderstehlich der Welt zeigst.

Es darf sein, du darfst sein, es ist schön was das Aussen dir schenkt, wenn du dich schenkst.

„Be alive Woman! Enjoy that you are sexual. YOU are not an Object. YOU ARE the MAGIC!“

Männlichkeit, ein Ehrendenkmal würdiger Könige, Krieger und Väter wurde zum Sinnbild für dumpfe Brutalität, emotionale Unreife und Verantwortungslosigkeit.

Mädchen lernten dass sie einem Mann niemals wirklich vertrauen können. Mädchen lernten stark, souverän und selbständig zu sein.

Jungen lernten, ihre Aggressionen zu kontrollieren, dass ihr starker Wille und ihre Entschlossenheit immer wieder von der Macht der weiblichen Mutter gebrochen wurde. Der Feminismus hat ganze Arbeit geleistet. Die Mehrheit der Männer sind heute zahme Schosstierchen.

Zum Leidwesen vieler Frauen, sind solche zahmen Schosstierchen nicht gerade sexy.;-)…

Es ist keine Sünde Frau oder Mann zu sein!

JA du darfst Mann sein – JA du darfst Frau sein!

Du darfst – wild und zärtlich sein…..

Ach ja und noch was:

„Good Girls go to Heaven, and bad girls to everywhere“ Mae West.

Wie du lernst dich wieder zu zeigen, dich zu sein. Ich ermutige dich deine Weiblichkeit und Männlichkeit wiederzufinden und zu leben….

Sina

Ich freue mich, melde dich hier zu einem Femininen Coaching an: